web_VY-Team-22-davidwalter172.jpg

Leila
 

Yoga begleitet mich schon seit vielen Jahren aber nicht immer gleich intensiv.

Erst in einem Ayurveda Retreat in Indien habe ich eine regelmässige Praxis kennen und schätzen gelernt. Während dem Reisen in Asien habe ich daher immer nach Yogastudios gesucht und verschiedene Stile und Formen ausprobiert.

Meist waren es sehr Körperbetonte Yogastile und Philosophie, Meditation und Pranayama waren mir nicht so wichtig.

Zurück in Basel habe ich dann nach einem Yogastudio gesucht in dem ich meine Praxis weiter vertiefen kann und so das Volta Yoga gefunden.

Die fliessenden Bewegungsabläufe und die Verbindung mit dem Atem im Vinyasa Yoga, die kräftige aber achtsame Praxis begleiten mich seither stetig. ich geniesse die Bewegung wie auch die Ruhe und den Fokus die ich in der Yoga Praxis immer wieder finde.

Als Anya und Nico dann ein Teacher Training ausgeschrieben haben, war für mich schnell klar, dass ich an diesem teilnehmen möchte.

Einerseits zur Vertiefung der körperlichen Praxis aber vor allem auch um mehr zu erfahren über die Yoga-Philosophie, über die Geschichte des Yoga, über die Feinstoffliche Lehre und die Meditation.

Ich freue mich dieses Wissen und meine Freude am Yoga jetzt auch an andere weitergeben zu dürfen.