VOLTA YOGA Basel Team.jpg

Bernard

Mein erster Kontakt mit Yoga war im Jahr 2016, als ich auf der Suche war nach einem Ausgleich zu meinem vollgepackten Alltag aus Arbeit und Familie. Meine erste Yoga Stunde (Vinyasa Flow) war dann ganz anders als ich mir das vorstellte, die Wirkung auf mich aber berauschend und nachhaltig. Von diesem Zeitpunkt an spielte Yoga für mich eine immer wichtigere Rolle und das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist wurde für mich ein unersetzlicher Begleiter. Yoga bedeutet für mich das Finden von innerer Ruhe und hilft mir, ganz präsent im jetzigen Moment zu sein. So gestärkt kann ich hektische Situationen im Büroalltag oder im Familienleben viel besser annehmen.

Im 2021 schlussendlich begann ich das Vinyasa & Yin Yoga Teacher Training mit Nico und Anya im VOLTA YOGA und ich freue mich darauf, meine Praxis als Yoga-Lehrer weiter zu vertiefen.

In meinen Stunden möchte ich gerne Flows im Einklang mit der Atmung anleiten und Asanas auf eine achtsame Weise erkunden.